7inch

In der 7inch Kategorie findet ihr jede Menge Vinyl-Single Besprechungen. Es kommen regelmäßig neue Besprechungen hinzu.

The Shrieks - Killer´s Kiss 1

The Shrieks – Killer´s Kiss

Finnland - aus diesem fernen kalten Land kommt nicht nur feinster Metal und Gothic sondern dank The Shrieks auch solider eingängiger Psychobilly, der einfach nur Lust macht zu Feiern. https://youtu.be/aNk5D-DKzCA Im Dezember 2020 erschien auf Manolito Music ihre jüngste EP "Killer´s Kiss", ihr erstes Lebenszeichen nach gut fünf Jahren. Ich bin ganz ehrlich: Obwohl auf der Platte stand,...

Sunliner - Structure​/​Average at Best 2

Sunliner – Structure​/​Average at Best

Bereits im Mai letzten Jahres veröffentlichte das Punkrockquartett Sunliner aus Leeds ihre EP "Structure" als grüne Flexidisc bei Lockjaw Records. https://youtu.be/pKVCuLmxYt0 Flexidisc? Tatsächlich war mir das Format durchaus bekannt, allerdings nur als Beilage eines Micky-Maus-Heftes. Die Idee an sich ist nice, denn es ist einfach mal etwas anderes und derartige Auflagen sind bei Sammler*innen sehr begehrt. Wie eines der...

Hightime - Thrive 3

Hightime – Thrive

Wie bekommt man auf einer 7'' fünf Songs unter? Ganz einfach, man lässt sie statt auf 45rpm auf 33rpm rotieren. https://youtu.be/CqNYH8nFxI8 Nachdem das geklärt ist und ich mich schon wunderte, was man in Adelaide/Australien unter Punk versteht, kann ich mich nun endlich ans Werk machen und die EP "Thrive" von Hightime, welche bereits letztes Jahr bei Lockjaw Records auf...

United Bottles/The Jollars - From The Lagan To The Lee

United Bottles/The Jollars – From The Lagan To The Lee

Und hier endet schon mein erster, wilder Teufelsdreier mit dem frischen Label Smith & Miller Records. Vor mir liegt als dritte Platte aus diesem Paket die Split-EP der beiden Bands United Bottles und The Jollars. Die Aufmachung des schwarzen 7-Zollers ist, wie die übrigen Sachen von dem Label, solide und kommt ohne unnötige Extras aus. Oldschool ist hier...

Bitch Queens/The Drippers - Split 4

Bitch Queens/The Drippers – Split

Zwei Bands, zwei Songs, zweimal Rock'n'Roll. Oder Schweinerock. Oder Punk'n'Roll. Oder Kick Ass Punk. Oder sonst irgend ein kategorisierender Begriff, für den man sich dann immer so ein bisschen fremdschämen musste. Und doch war das geil damals, diese runde Dekade, in etwa um das Millenium drum rum gebastelt. Diese bierseligen Partys mit den bierseligen Bands, Chucks, Jeanskutten und...

Bad Touch - Kiss The Sky 5

Bad Touch – Kiss The Sky

Hach Leute, es ist einfach herrlich für den Vinyl-Keks zu schreiben. Nicht nur, dass man laufend gute Musik ins Haus bekommt, nein, man erfährt nebenbei auch noch so allerlei. Schreiben bildet, quasi. Eine kleine Kostprobe gefällig? Okay. Wusstet ihr, dass der wohl bedeutendste Hersteller für Gitarrenamplifikation, Marshall, dass der auch ein Label betreibt? Also ich wusste das nicht....

Mata Ratos/Los Problemas - We can do the Ska 6

Mata Ratos/Los Problemas – We can do the Ska

Schönes Projekt, dass das Berliner Label Smith & Miller Records da startet. Die Idee: Internationale Non-Ska-Bands versuchen sich an skankbaren Stücken, je zwei Bands teilen sich eine auf 500 handnummerierte Exemplare limitierte Single. Den Anfang machen Mata Ratos aus Lissabon und Los Problemas aus Santiago de Chile. Die Portugiesen, in ihrer Heimat seit 1982 eine Institution in Sachen...

Days N Daze vs. Andrew Paley - Split 7

Days N Daze vs. Andrew Paley – Split

Die etwas andere 7inch. So könnte man dieses Kleinod hier bezeichnen. Denn letztendlich haben wir es mit zwei Versionen desselben Liedes zu tun. Auf der einen Seite beglücken uns Day N Daze mit ihrer Interpretation von "Caroline" in ihrem typischen und sehr flotten Bluegrass-Folkpunk-Sound. Auf der B-Seite darf dann der Schreiber dieses Songs selbst ran und präsentiert seinen...

Direct Juice - Refill 8

Direct Juice – Refill

Direkt Juice. Ich bin voreingenommen. Habe sie schon live gesehen. Dabei ist das sicher so ne Zwei-Mann-Combo, die voll easy auf Tour gehen könnte, macht es aber nicht. Mit pADDELNoHNEkANU. Wir haben in Magdeburg mit Ben Racken im Proberaum ein Konzert gespielt. Sie spielten spontan, Drums aufgebaut, die Gitarre umgelegt, sowas geht ja wirklich leicht bei einem Duo....

Telekoma / Die Bockwurschtbude - 25 Jahre in Lärmbereitschaft und kein Ende in Sicht

Telekoma / Die Bockwurschtbude – 25 Jahre in Lärmbereitschaft und kein Ende in Sicht

Zwei mal treibender Punk aus Frankfurt/Oder! Als Ende 2020 der Schlachtruf durch die sozialen Medien hallte, dass es von Telekoma und Die Bockwurschtbude auf Contra Records eine Split gibt, war mir klar, dass ich diese benötige. Mit "Die Wurzel Allen Übels" hatten mich die Punx von Telekoma völligst überzeugt, nachdem diese immer unter meinem persönlichen Radar flogen. Hart,...

Lucifer / Kadavar - Split 7inch 9

Lucifer / Kadavar – Split 7inch

Ja, da hatte sich schon eine Weile wieder eine Veröffentlichung im Hause Robotor Records angekündigt und nun liegt die frisch erschienene Split-7inch von den beiden Bands Lucifer und Kadavar vor. Auf dieser Split Single haben beide Bands eine ihrer Lieblingsbands in ihren eigenen Interpretationen gecovert und das, was dabei raus gekommen ist, kann sich in der Tat hören...

Surfistas No Muertos - Ride The Coffin 10

Surfistas No Muertos – Ride The Coffin

Irgendwo auf der Welt, genauer gesagt mitten im Ruhrgebiet, sitzen zwei umtriebige Musiker und haben nichts besseres zu tun, als kurz nach ihrem Demo(n) Tape gleich noch eine EP auf 7'' Vinyl hinterherzuschieben.  https://youtu.be/6Gz2jdp0GZ8 Die Surfistas No Muertos veröffentlichten im Februar 2021 auf Kloppstock Records in Kooperation mit dem japanischen Label Dirty Trash Fuck´n Show!!! Records quasi im...

Bäd Influence - Blut ist Leben 11

Bäd Influence – Blut ist Leben

Sick Taste Records - dem Namen alle Ehre machen, ist definitiv ein Motto dieses Labels. Hier haben wir den nächsten Beweis, dass es auf diesem Label nichts gibt, was es nicht gibt. Die Hamburger Band Bäd Influence ist dieser Beweis und diese 7inch hat zwei Songs dabei, die einfach strange sind.  Die Hamburger machen Vampir-Metal. Irgendwie hört sich...

Kone Krawall Klub - Can´t get enough 12

Kone Krawall Klub – Can´t get enough

Leute, jetzt ham wir mal was ganz Spezielles. Kone Krawall Klub besteht nämlich aus einer einzigen Person. Und was der macht ist echt nice. Ich würde es in ne Art Rockabilly schieben, aber es ist wirklich nicht besonders leicht, das genau zu titulieren. Sei es drum, ich erzähl euch lieber ein bisschen was über diese EP aus dem...

Bathead - Knife in your back 13

Bathead – Knife in your back

Freunde der Sonne, ihr könnt euch getrost verpissen! Hier regiert nun die Dunkelheit. Und zwar die "Stockdunkelheit". Schwierig wird es jetzt allemal, denn das, was Bathead beziehungsweise Vadim H. hier abliefert ist alles andere als einfache Kost. Um ehrlich zu bleiben, für mich ist das nix. Aber Geschmäcker unterscheiden sich ja zum Glück und daher muss ich ja nicht...

MÄSH - Having a Ball 14

MÄSH – Having a Ball

"Mäsh - Ein Käfig voller Glamrocker", da war doch Mal was im Fernsehen oder? Wie dem auch sei, angehört habe ich mir die 7" der 5 Berliner Power-Popper zu meiner Schande erstmal online. Ich stehe also draußen vor der Haustüre, locker und cool an der Hausecke lehnend mit ner Kippe im Mundwinkel und drücke bei Bandcamp auf Play....

NIGHT MIASMA - EXHAUSTED 15

NIGHT MIASMA – EXHAUSTED

Im August 2020, quasi in der Hauptsaison der aktuellen Corona-Pandemie, wurde das Label It´s Eleven Records gegründet, welches mit „EXHAUSTED“ von NIGHT MIASMA im Januar 21 die zweite Platte, in diesem Fall eine 7“, an den Start bringt. Wie das Label selbst, kommt auch die Band NIGHT MIASMA aus Chemnitz, schön, hier auch mal positive Eindrücke aus der...

rptnb

Weekly Carouse – Pluseins

Uiuiui, das hätte auch ins Auge gehen, liebe Jungs von Weekly Carouse. Ein Coverartwork mit Aquarellfarben gemalt, da läuft man aber schnell Gefahr, dass das in esoterischer Kitschkunst endet. Als Titelbild vom neuen Ratgeber für Krafttiere, vom Fachblatt für Lichtnahrung oder anderer blödsinniger Hippielektüre ist dies hinlänglich bekannt, im Punkrock-Platten Cover Kosmos ist mir das aber völlig neu....

Stanley - Dirty Job

Stanley – Dirty Job

Eine Single erblickte am ersten Tag des Oktobers im Jahre 2020 in Eisenhüttenstadt bei Thomas & Co auf Steeltown Records das Licht der Welt. Und zwar die auf 300 Stück limitierte EP der italienischen Band Stanley aus Mailand. Die Aufmachung der Single ist, wie die dargebotene Musik, schlicht gehalten. Hier gibt es keine großen Ausreißer, Verschönerungen oder Extras. Simpel,...

Drownship – A Dirge To A Carrion Heart

Drownship – A Dirge To A Carrion Heart

Das Genre Post-Metal fühlt sich ja manchmal so an wie ein Sammelbecken für Bands und Alben, die man nicht wirklich einsortieren kann oder will. Bei Drownship ist das völlig anders. Die fünfköpfige Band aus Hamburg ist quasi „the definition of Post-Metal.“ Auf den nur zwei Songs auf dieser Single wird wirklich alles aufgefahren, was diesen Musikstil ausmacht: Rhythmus,...

Freund Kern - Ventÿl 16

Freund Kern – Ventÿl

Nein, leichte Kost ist das nicht, was Multiinstrumentalist Dennis Kern, aka FREUND KERN am 26. Februar unter dem Namen „Ventÿl“ veröffentlicht. Das war mir sofort klar, als ich die Beschreibung gelesen hatte. Das klingt doch gerade reizvoll, dachte ich und war ziemlich gespannt darauf, die Platte zum ersten Mal zu hören. Aber zunächst zu den Fakten. Auf eine...

Neat Mentals - 7inch 17

Neat Mentals – 7inch

Bäm, da ist sie, die lang erwartete 7inch von den Homies von Neat Mentals. Straighter Punkrock direkt ausm Stuttgarter Kessel wird hier mit zwei Songs auf zwei Seiten geboten. Ja, eigentlich bin ich hier bei dem Review schon ein wenig befangen, schreiben doch zwei der Jungs auch bei Vinyl-Keks. Aber kann man hier tatsächlich befangen sein? NEIN! Die...

Chaneys - Deathlove 18

Chaneys – Deathlove

Chaneys sind ein 2017 gegründetes Quartett aus Moscow, das sich mit einer Neigung zum Horror dem Punkrock verschrieben hat. Auf dieser wunderschön aufgemachten EP auf Sick Taste Records finden sich vier Songs wieder, die alle in diese Kerbe schlagen und das Herz des Genrefans höher schlagen lassen, ganz gewiss sogar.  Den Auftakt macht "Boundless Oblivion" welches sich langsam...

20 Jahre - Ein Tribut an Duesenjaeger 19

20 Jahre – Ein Tribut an Duesenjaeger

Unglaublich. Eine meiner Lieblingsbands feiert tatsächlich schon 20-jähriges Jubiläum. Und so bin ich froh, dieses kleine Geburtstagsgeschenk an Duesenjaeger von Turbostaat, Klotzs, Pascow und Halb aus Plastik in den Händen halten zu dürfen. Man hätte wohl ein ganzes Full-Length Album zum Jubiläum füllen können, denn so viele tolle Songs wie Duesenjaeger haben, da fällt es schon sehr schwer, lediglich...

Page 1 of 5 1 2 5

Newsletter abonnieren

Spotify Playlisten

Hier einkaufen:

Folge uns...