MusInclusion

Interviews mit Menschen aus dem Musikbusiness, die sich dem Thema Inklusion im Musikbusiness widmen.

Copyright: Steffen Bähr

MusInclusion – #18 STEFFEN

In unserer Interviewreihe "MusInclusion" befragen wir Menschen mit und ohne Behinderungen zu ihren Erfahrungen zum Thema Barrierefreiheit und Inklusion auf, vor und hinter der Bühne. Auch wenn die individuellen Bedürfnisse oder Ansichten manchmal auseinandergehen, so lässt sich bis hierhin schonmal resümieren: Kommunikation ist grundlegend, um dem Wunsch einer inklusiven Musiklandschaft näher zu kommen. Wir möchten an dieser Stelle...

Copyright: Eva Hnie (https://www.facebook.com/eva.hnie)

MusInclusion – #17 DON KANAILLE

In der heutigen Ausgabe unserer MusInclusion - Interviewreihe haben wir uns mit Reno, Dicki , Lampe und Jo der nordwestmecklenburgischen Punk Band Don Kanaille ausgetauscht. Sie erzählen im Folgenden, wie das Thema Inklusion sie als Band betrifft, wie sie mit Barrieren im Touralltag umgehen und wie für sie Punk und Inklusion zusammenpassen. Freut Euch auf ein spannendes und vielseitiges...

Tek im Don't Panic Essen

MusInclusion – #16 TEK (Herbärds)

Für den heutigen Sonntag haben wir für Euch ein MusInclusion Interview mit Gründungsmitglied Tek von der Stuttgarter Oi!-Punk Band Herbärds geführt. Die Band wurde 1979 unter dem Namen Total Kaputt in Stuttgart gegründet und besteht heute als Herbärds aus Rolf (Drums), Magge (Bass), Steffen (Gitarre), Kurt (Gitarre) - und eben Tek (Gesang). Vor 34 Jahren hatte der Sänger...

Copyright: Alexander Galler

MusInclusion – #15 MAX (Chaos Junkies)

Und weiter geht's mit unserer Interviewreihe MusInclusion. In der heutigen Ausgabe erzählt uns Max, Sänger der Südtiroler Punkband Chaos Junkies unter anderem etwas über das Selbstverständnis der Band, was er sich von Locations und Veranstaltern in Bezug auf Barrierefreiheit wünschen würde und wie für ihn Punk und Inklusion zusammenpassen. (Anm.: Das  Interview wurde im März geführt) Hallo lieber...

Copyright: Ralf Franke

MusInclusion – #14 LAMPENFIEBER

Im heutigen Interview unserer Reihe MusInclusion haben wir mit den Bandleadern Ralf Franke und Marc Friese von der inklusiven Band Lampenfieber gesprochen. Die bereits 1999 gegründete Band aus Lüdenscheid blickt auf zahlreiche Bühnenauftritte zurück und hat erfolgreich an diversen Wettbewerben teil. Marc und Ralf erzählen uns unter anderem, wie es zur Bandgründung kam, wie die Vielfalt innerhalb der...

Copyright: Björn Schreiber

MusInclusion – #13 PATRICK

Im letzten Interview haben wir von Sif, dem Sänger der schweizer Band Missling, erfahren, wie er und seine Band die Barrieren bei Konzerten gemeinsam überwinden und was er sich von Konzertveranstaltern wünschen würde (zum Interview geht's hier) . Mein heutiger Interviewpartner Patrick, 39 Jahre, kommt aus Essen und arbeitet seit fast 20 Jahren im Franz Sales Haus, einer...

Copyright: Anna Wirz

MusInclusion #12 – SILVIO aka „SIF“ (Missling)

Auch im heutigen Interview geht es wieder um Barrierefreiheit und Inklusion in der Musikszene. Diesmal aus der Sicht des Sängers Silvio ("Sif"), der zusammen mit Sonja (Bass), Sabi (Drums) und Swayzee (Gitarre) als Missling unterwegs ist. Die Garage Rock Band aus Basel, deren Platte "Murder" dieses Jahr auch schon bei uns für Begeisterung gesorgt hat (zum Review von...

Copyright: Jonas Wenzel Röttges

MusInclusion – #11 RENE (GRIND)

In dieser Folge von MusInclusion steht mir René aus Flensburg Rede und Antwort. Einigen dürfte er vielleicht als Gitarrist und Sänger der Metalband GRIND bekannt sein (hier geht's zu Renés Vinylsünde). Er erzählt uns im Folgenden, wie er zur Musik kam, wie seine Behinderung seine Musik beeinflusst und was er zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit in der Szene...

Copyright: Holzrock Open Air

MusInclusion – #10 LINA, AMELIE und JONAS (Holzrock Open Air)

In der heutigen Ausgabe von MusInclusion erzählen uns Lina, Amelie und Jonas vom Holzrock Open Air etwas über das Selbstverständnis des Festivals und ihren Beitrag zu einer diskriminierungsärmeren Gesellschaft. Sie berichten darüber, wo und auf welche Weise sie schon Inklusion leben - aber auch wo sie selbst an die Grenzen kommen, wenn es um die barrierefreie Gestaltung des...

Copyright: Anna Spindelndreier

MusInclusion – #9 LISA & DAVID („SIT’N’SKATE“)

Nachdem wir in unserem letzten Interview Andrea zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit in der Szene befragt haben (zum Artikel geht’s hier), kommen heute Lisa, 34, und David, 35, die auch privat ein Paar sind, zu Wort. Zu den beiden fand ich über die Band Don Kanaille (die auch noch bei MusInclusion zu Wort kommen werden). Ihr Ziel ist...

Copyright: Bayer HealthCare/Maelsa

MusInclusion – #8 ANDREA

In der heutigen Ausgabe von "MusInclusion" habe ich mit Andrea Eberl, 56, gesprochen. Die Singer-/Songwriterin ist als Frühgeburt blind zur Welt gekommen und berichtet uns heute  über ihre Erfahrungen von Barrierefreiheit auf und vor der Bühne, woran es liegen könnte, dass immer noch eher wenig Menschen mit Behinderungen auf der Bühne zu sehen sind und was sie sich...

Copyright: Rainer Hellstern

MusInclusion – #7 RAINER

In unserer heutigen Ausgabe von "MusInclusion" erzählt uns Rainer, 55 Jahre, wohnhaft in Calw, was er selbst unter Inklusion versteht, welchen Problemen er im Alltag und bei Konzerten in Bezug auf das Thema "Barrierefreiheit" begegnet und wie er selbst manchmal durch falsch verstandene Inklusionsversuche in unangenehme Situationen gerät...(zu weiteren, bereits veröffentlichen Interviews dieser Serie, gelangt ihr hier) Hallo...

Copyright: Silicya Roth

MusInclusion #6 JENS (Club Zentral / Jugendhaus Mitte Stuttgart)

Da ich in den vorangegangenen Interviews immer wieder auf Verunsicherung bezüglich der politisch korrekten Bezeichnung von Menschen mit Behinderungen gestoßen bin, möchte ich diese Ausgabe mit einer kurzen Erklärung meinerseits beginnen: Ich verwende in meinen Interviews vorrangig die Bezeichnung “Menschen mit Behinderung/-en”, alternativ auch “behinderte Menschen”, da ich selbst keine Euphemismen verwenden möchte. Ich teile die Meinung einiger...

Copyright: Kuckuck Artworks

MusInclusion – #5 MR. WHEELCHAIR

Nachdem uns in der letzten Folge Kay von LOCO Veranstaltungsservice GmbH Rede und Antwort gestanden hat (zum Interview geht's hier), haben wir in dieser Ausgabe unserer Reihe “MusInclusion” mit Mr. Wheelchair aus dem Rübeland in Sachsen-Anhalt gesprochen. Im folgenden Interview erzählt er uns von seinen Social Media Aktivitäten, seinem Leben als Teil der Musikszene und den Orten, an...

Copyright: Kay Swoboda

MusInclusion – #4 KAY (LOCO Veranstaltungsservice GmbH)

In der letzten MusInclusion Ausgabe hat uns der Gründer von Inklusion muss Laut Sein (#3 Ron) Rede und Antwort gestellt. In der heutigen Folge beleuchten wir das Thema Barrierefreiheit in der Musikszene aus der Sicht von Kay, Veranstaltungfachwirt und Inhaber von LOCO Veranstaltungsservice GmbH. Er spricht im folgenden Interview über die Möglichkeiten und Grenzen, Locations barrierefrei zu gestalten....

Inklusion Muss Laut Sein

MusInclusion – #3 RON (Inklusion Muss Laut Sein)

Nachdem wir uns in der letzten Folge mit den blinden "Rocktwins" (#3 Janine & Jessica) unterhalten haben, möchten wir euch heute Ron Paustian, 44, aus Buchholz (Schleswig- Holstein) und seine gemeinnützige Organisation "Inklusion Muss Laut Sein" vorstellen. Er vermittelt ehrenamtliche "Buddies", die  Menschen mit Behinderung kostenfrei auf Konzerte, Festivals oder andere kulturelle Veranstaltungen begleiten. Der sympathische Metalfan lebt...

Janine&Jessica

MusInclusion – #2 JANINE & JESSICA („Rock Twins“)

In der zweiten Folge unserer Reihe "MusInclusion" stellen uns die unter dem Namen "Rock Twins" bekannten Schwestern Janine und Jessica, 30 Jahre,  aus Kempten im Allgäu, Rede und Antwort. Sie sind beide von Geburt an blind. Nachfolgend berichten Sie über ihre Erfahrungen, die sie zum Thema Barrierefreiheit bei zahlreichen Konzerten (vor Corona...) in der Punk-Szene sammeln konnten. Hallo...

Annika

MusInclusion – #1 ANNIKA

Barrierefreiheit beginnt bei jedem Einzelnen von uns - Inklusion auch. Letztere ist zwar bereits in vielen Köpfen angekommen, wirklich gelebt wird sie aber noch viel zu selten. Mit dem weiterführenden Thema „Barrierefreier Zugang zu Musik“ und „Inklusion innerhalb der Szene“ beschäftige ich mich selbst auch erst seit meine Tochter mit einer Behinderung zur Welt kam und ich somit...